zur Navigation springen

TV-Programm

TV-Film, TV-Komödie
Die Diva, Thailand und wir!
ARD
11.01.,
20:15 - 21:45
Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016






Als sich Susanne (Anneke Kim Sarnau) gerade mit ihrer Familie auf in den Urlaub machen möchte, drängt sich ihre pflegebedürftige Mutter (Hannelore Elsner) dazwischen.

Eigentlich hatte Susanne alles perfekt durchgeplant: Zusammen mit ihren Liebsten wollte sie in Thailand in Ruhe ausspannen und mal komplett abschalten. Doch daraus wird nichts, denn ihre Mutter Anneliese taucht plötzlich auf. Susanne bleibt nichts anderes übrig, als die pflegebedürftige 72-Jährige kurzerhand mitzunehmen, denn den Urlaub absagen steht nicht zur Debatte. Doch Anneliese, eine ehemalige Operndiva, strapaziert mit ihren Allüren die Nerven der ganzen Familie. Da fällt Susanne ein, dass Thailand doch voller Seniorenheime ist, in die sie ihre Mutter kurzerhand abschieben könnte. Doch ob Anneliese das mit sich machen lässt?

Bitterböse Dialoge

In der Komödie lässt Regisseurin Franziska Buch ("Käthe Kruse") mit Hannelore Elsner ("Besondere Schwere der Schuld") und Anneke Kim Sarnau ("Polizeiruf 110") zwei echte Powerfrauen aufeinanderprallen, die sich nicht schenken. Dabei arten die Dialoge zum Teil in bitterböse, schwarze Wortgefechte aus, die eines der Highlights sind. An dieser Stelle sollte auch die junge Lina Hüesker erwähnt werden, die Susannes Tochter Lenni spielt und in den erwähnten Passagen ebenfalls durch Schlagfertigkeit überzeugt. Abgesehen davon überrascht der Film mit einem unerwarteten Schluss.

Das könnte Sie auch interessieren
Monika (Karin Thaler) ist Kurt Schollwer (Fritz Wepper) auserwählte Schwimmschülerin.
13:00
24.08.
HR
TV-Film
Baby frei Haus
Ziemlich beste Freunde: Hans (Herbert Knaup, l.) und Joachim (Uwe Ochsenknecht).
22:00
24.08.
NDR
Carola Bleibtreu (Katerina Jacob), Maria Lieblich (Thekla Carola Wied, Mitte) und Steffi Krieg (Mona Seefried, re.) haben die Gegenströmung unterschätzt
13:00
25.08.
HR